Arbeitsrecht

Im Alltag ist das Arbeitsrecht allgegenwärtig. Ein sicheres Arbeitsverhältnis bildet die Grundlage unserer finanziellen Existenz. Auf dem Gebiet des Arbeitsrechts besitzen wir jahrelange Erfahrung in der bundesweiten Beratung und Vertretung von Arbeitnehmern, Arbeitgebern, Geschäftsführern, Vorständen sowie Betriebsräten. Die Tätigkeit auf beiden Seiten hat den Vorteil, dass wir die Sichtweisen und Ziele beider Parteien einschätzen können. Wir gestalten auf Arbeitgeberseite die Arbeitsverträge und auf Arbeitnehmerseite prüfen wir im Vorfeld avisierte Arbeitsverträge. Besteht ein ungekündigtes Arbeitsverhältnis und soll dessen Beendigung erzielt werden, prüfen wir den vorhandenen Arbeitsvertrag und zeigen Möglichkeiten auf. Wir versuchen, unkomplizierte und schnelle Lösungen zu erreichen, im Idealfall bereits außergerichtlich. Lässt sich aber ein Arbeitsgerichtsverfahren nicht vermeiden, handeln wir konsequent im Sinne unserer Mandanten. Wir vertreten Sie vor den Arbeitsgerichten, Landesarbeitsgerichten sowie dem Bundesarbeitsgericht. In diesem Zusammenhang beraten wir Sie auch über die Möglichkeiten, finanzielle Hilfe vom Staat zu erhalten, etwa im Wege der Prozesskostenhilfe. Sofern Sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, übernehmen wir die Korrespondenz und die Abrechnung gegenüber der Versicherung.

Wurde Ihnen bei Beendigung Ihres Arbeitsverhältnisses ein Arbeitszeugnis erteilt und Sie möchten dies prüfen lassen, stehen wir Ihnen bei der „Übersetzung der Zeugnissprache“ zur Verfügung. Häufig sind negative Bewertungen durch Nutzung eines besonderen Sprach-Codes durch den Arbeitgeber auf den ersten Blick nicht erkennbar; versteckte unrichtige oder unwahre Angaben bieten dem Arbeitgeber die Möglichkeit, einem scheidenden Arbeitnehmer den Einstieg in ein neues Arbeitsverhältnis zu erschweren. Hier hat der Arbeitnehmer das Recht, beim zuständigen Arbeitsgericht eine Zeugnisklage einzureichen und Abänderung zu verlangen. Unser Profil runden wir durch persönliche Betreuung, engagierten Einsatz und ständige Fortbildungen, speziell im Arbeitsrecht, ab.

Leistungen im Arbeitsrecht von A-Z:

  • Abfindungsverhandlungen zwischen den Parteien
  • Abmahnung (Aussprechen und Verteidigung)
  • Arbeitsvertragsrecht, Arbeitsvertragsgestaltung
  • Arbeitnehmerüberlassung
  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Betriebsveränderungen
  • Betriebsübertragungen, Unternehmenskauf
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Dienstwagenregelungen
  • Eingruppierungsfragen
  • Elternzeit
  • Kündigung und Führen von Kündigungsschutzprozessen
  • Lohn- und Gehaltsrückstandsverfahren
  • Mitarbeiterbeteiligung
  • Mitbestimmungsrecht
  • Mobbing
  • Mutterschutz
  • Personalvertretungsrecht
  • Sozialversicherungsrecht
  • Tarifrecht
  • Teilzeitbeschäftigung
  • Trennungsverhandlungen zwischen den Parteien
  • Urlaubsgewährung und -abgeltung
  • Versetzung
  • Zeugnisbewertung