Datenschutz

Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen und des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch

Verantwortlicher:
STOLPE Rechtsanwälte - Fachanwälte, Rechtsanwalt Martin Stolpe,
Karl-Liebknecht-Straße 91, 04275 Leipzig
Telefon: 0341/308 28 28
Telefax: 0341/308 28 39
E-Mail: leipzig@stolpe-rechtsanwaelte.de

Datenschutzbeauftragte:
Frau Nadine Stolpe-Graichen
Karl-Liebknecht-Straße 91, 04275 Leipzig
Telefon: 0341/308 28 28
Telefax: 0341/308 28 39
E-Mail: Datenschutz@stolpe-rechtsanwaelte.de

2. Bei der Registrierung für unseren Newsletter werden die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt.

Folgende Daten werden erhoben:

  • Vorname
  • Name
  • E-Mail-Adresse

Des Weiteren werden mit jeder Anmeldung folgende Daten erhoben:

  • Datum/Uhrzeit der Registrierung

Im Rahmen ihres Anmeldevorganges wird Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs.1 S.1 lit. a DSGVO eingeholt und auf die Datenschutzerklärung verwiesen.

3. Sofern Sie ausdrücklich nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen in regelmäßigen Abständen Newsletter zu übersenden.
Die Speicherung des Datums und der Uhrzeit der Registrierung erfolgt auf Grund des Nachweises, dass Sie als Nutzer zur Verarbeitung Ihrer Daten eingewilligt haben. Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4. Ihre hierfür abgegebenen personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden ausschließlich für den Versand der Newsletter verwendet.

5. Ihr vorgenannten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder Sie die Einwilligung Widerrufen. Ihre E-Mail-Adresse wird somit solange gespeichert, wie das Abonnement besteht.

6. Die Abmeldung des Newsletter- Abonnements ist jederzeit möglich. Hierfür wird Ihnen am Ende eines jeden Newsletters ein entsprechender Link zur Verfügung gestellt.
Durch diesen Link wird Ihnen ebenfalls ein jederzeitiges Widerrufsrecht im Hinblick auf die Erteilte Einwilligung der Speicherung der während des Registrierungsvorganges erhobenen personenbezogenen Daten ermöglicht
Ferner weisen wir Sie daraufhin, dass sie als Nutzer das Recht auf kostenlose Auskunft, das Recht auf Berichtigung, das Recht auf Löschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Datenübertragbarkeit, das Recht auf Widerspruch und das Recht auf Beschwerde haben.